Die Autorin

Nyura Sheva wurde 2001 in Sankt Petersburg (Russland) geboren, ehe ihre Eltern vier Jahre später mit ihr nach Deutschland auswanderten. Um der Fremde zu entfliehen, schwebte Sheva in den Wolken, wo sie ihre Liebe zur Phantastik fand. Seit zehn Jahren baut sie sich ihre eigenen Luftschlösser mit dem Schreiben. Zumindest dann, wenn das E-Gitarre-Spielen und Malen sie nicht in Anspruch nimmt oder sie nicht gerade nach dem nächsten Adrenalinkick sucht.

Seit ihrem Abitur arbeitet sie als Lektorin beim Wreaders Verlag, daneben studiert sie Germanistik und Anglistik.